Trevirikeltoi
- 8887 -

Wenn Sie die Ardèche erkunden, denken Sie an Camping

Frankreich hat viele Sehenswürdigkeiten, die Sie während Ihrer Ruhezeiten besuchen können. Es gibt so viele von ihnen, dass Sie als Touristenliebhaber nicht unbedingt in ein anderes Land reisen müssen. Möchten Sie Naturstätten oder architektonisches Erbe entdecken? Alles was Sie tun müssen, ist das Ziel zu wählen und los geht's. Wenn Sie von Naturstätten angezogen werden, empfehlen wir Ihnen das Reiseziel Ardèche. Um dieses Gebiet zu erkunden, können Sie in Ardèche campen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die Ardèche vor und geben Ihnen die guten Gründe, sich für den Ardeche campingplatz zu entscheiden.

Präsentation der Ardèche

Ardèche ist der Name eines französischen Departements in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Diese Abteilung erhielt den Namen der Ardèche, die ihr Territorium durchquert. Das Departement Ardèche grenzt an das von Drôme, Gard, Vaucluse, Haute-Loire, Lozère, Isère und Loire. Es besteht aus 339 Gemeinden und seine Präfektur ist Privas. Es umfasst eine Fläche von 5.529 km2 und hat eine Bevölkerung von 325.157 Einwohnern.

Der Campingplatz zur Erkundung der Ardèche

Wenn Sie die Vorbereitungen für eine Reise nach Ardèche treffen möchten, müssen Sie unter anderem an die Unterkunft denken. Sie haben viele Unterkunftsmöglichkeiten. Wir empfehlen Ihnen jedoch, sich für den Ardeche campingplatz zu entscheiden. Die Ardèche hat viele Naturstätten. Die Entscheidung, diese Abteilung zu besuchen, bedeutet, sich wirklich im Einklang mit der Natur zu befinden.

In Bezug auf die Unterkunft sind Campingplätze die beste Option, um mit der Natur in Kontakt zu kommen. Die Anmietung eines Mobilheims auf einem 4-Sterne-Campingplatz in Ardèche garantiert Ihnen einen guten Aufenthalt. Auf dem Campingplatz können Sie viele Freizeitaktivitäten ausüben: Schwimmen, sportliche Aktivitäten usw. Erkunden Sie die Ardeche campingplatz und genießen Sie Dienstleistungen, die Ihren Erwartungen entsprechen.

Sehenswürdigkeiten in Ardèche zu erkunden

Es gibt Sehenswürdigkeiten, die Sie während Ihres Urlaubs in der Ardèche erkunden können. Dies ist bei der Chauvet-Höhle der Fall. Es ist eine prähistorische Höhle, die während des Paläolithikums bewohnt wurde. Sie können Höhlenforschung betreiben und Gemälde aus dieser Zeit sehen. Die Höhle ist als historisches Denkmal eingestuft und gehört zum Unesco-Weltkulturerbe. Es hat eine Replik, die Sie auch besuchen können. Die großartige Stätte der Aven d´Orgnac ist auch eine unterirdische Höhle mit vielen Räumen, die Sie erkunden können.

Ihr Aufenthalt in der Ardèche bietet auch die Gelegenheit, den Pont d´Arc zu entdecken. Es ist eine Natursteinbrücke, die sich über die Ardèche erhebt. Sie können unter dieser Brücke Kanu fahren, um den Fluss hinunter zu fahren. Magst du die Berge und die Aktivitäten, die du auf ihnen machen kannst? Dann treffen Sie sich am Mont Gerbier de Jonc oder am Mont Mézenc. Hier können Sie im Winter wandern, klettern und Ski fahren. Verpassen Sie nicht, die Gorges de l'Ardèche zu besuchen, wo viele Aktivitäten auf dem Land praktikabel sind. Abhängig von der Geografie Ihres Ardeche campingplatz haben Sie einfachen Zugang zu diesen verschiedenen Standorten.

Blog

  1. 2 Avril 2021Warum gönnen Sie sich nicht einen Yachtcharter-Verleih?1345
  2. 4 Oct. 2020Man muss wissen, dass manche Touristen gerne eine Yacht mieten1180